#BCKI16: Recap (Update) / Jurafunk: „Abmahnen für Nullcheckerbunnies“

Für mich ist das Sommerloch traditionell an einem Freitagmorgen im August gegen 8 Uhr 27 beendet, wenn ich vor einem riesigen Kaffeetank stehe und der erste Barcamp-Kaffee in meine Tasse plätschert. Genau das geschah wieder am 19.8.2016 im Wissenschaftspark. Und getreu dem Motto „You do talk about Bar Camp“ liefere ich nunmehr meinen Rechenschaftsbericht über die dann folgenden knapp 36 Stunden ab, die den Namen „Barcamp Kiel 2016″ tragen.

Mehr erfahren

#BCKI16 Session: Content Marketing, Blogger Relations und Kennzeichnungspflichten

Auf dem 7. Barcamp Kiel ergab sich Interesse am Thema Blogger Relations und Schleichwerbung. Ich habe dazu schon 2013 einen etwas ausführlicheren Text verfasst, was die Vorbereitung der Session deutlich erleichterte. Für alle Interessierten hier also noch einmal der Link auf den (heute noch einmal aktualisierten) Text, der die die #BCKI16- Session vollständig enthält:

„Schleichwerbung: Wenn Content zu Werbung und die Werbung zum Problem wird“.

Werktitelschutz: Apps sind keine Zeitschriften

Wer schon mal am Zeitungskiosk stand und sich fragte, wie der Fachmann oder die Fachfrau gefühlt hunderte unterschiedlicher Angel-, Computer oder Wohnzeitschriften auseinander hält, der muss sich für eine Antwort nur an den Bundesgerichtshof (BGH) wenden. Denn der weiß: Der Verkehr ist schon lange daran gewöhnt, dass Zeitschriften und Zeitungen mit mehr oder weniger farblosen Gattungsbezeichnungen gekennzeichnet werden und achtet deshalb auf feine Unterschiede. Im Appstore soll das aber nicht gelten.

Mehr erfahren

7 Jahre Barcamp Kiel, 7 Jahre Jurafunk auf dem #BCKI

Wenn am 19. und 20. August 2016 zum siebten Mal das Barcamp Kiel an den Start geht, können der Jurafunk-Mitherausgeber, der Kieler Datenschutzjurist Henry Krasemann und ich aufatmen: Das verflixte siebte Jahr ist endgültig überstanden! Denn nachdem Henry bis Mitte 2009 16 – ganz unter uns: etwas trockene – Jurafunk-Episoden aufgenommen hatte, besann er sich eines besseren und beschloss, mein Angebot anzunehmen und fortan gemeinsam mit mir den Podcast weiter zu betreiben.

Das ist jetzt ziemlich genau 8 Jahre her, und wir sind in der ganzen Zeit kein bisschen leiser geworden (Lauter allerdings auch nicht immer, wie die aktuelle Folge 135 beweist).

Als im darauffolgenden Jahr die ersten Informationen bekannt wurden, dass ein gewisser Herr Voß sich darum bemühte, das Konzept des Bar Camps nach Kiel zu holen, war für uns klar, dass wir das schamlos für unsere Zwecke ausnutzen würden. Und so sind bereits 6 Barcamp-Jurafunk-Produktionen mit wechselnden Protagonisten zusammengekommen. Zeit für einen Rückblick:

[wds id=“3″]

 

Dass am 19. oder 20.8. die siebte Barcamp-Jurafunk Produktion dazukommt, versteht sich von selbst. Wer dies live miterleben möchte, kann versuchen, über die Warteliste ins BCKI reinzurutschen. Oder darauf hoffen, dass Henry mit dem Schnitt wieder schnell ist. Und das ist wohl die wahrscheinlichere Variante.