Immaterialgüterrechte aller Länder, vereinigt Euch

in der Online-Ausgabe der Süddeutschen Zeitung findet sich heute ein Text, der stellvertretend für alles steht, was mir an der so genannten „Urheberrechtsdebatte“ auf die Nerven geht. Entschuldgigung, nein, es heißt ja korrekt „Immaterialgüterrechtsdebatte“, wie mich der Text im ersten Absatz belehrt. Damit wären wir schon beim ersten Punkt.
Mehr erfahren

„Der Geist von ACTA“ zu Gast beim Spiegel-Verlag (Update)

Mit einer Panel-Diskussionen ist das so eine Sache. Man weiß weder als Zuhörer noch als Panelist so richtig, was einen erwartet. Und das Schicksal einer solchen Runde hängt oft auch sehr an der Moderation. Beim Panel zum Thema „Social Media und Recht“  am 15.2. im Hamburger Spiegel-Verlag waren entsprechend Licht und Schatten eines solchen Formats zu bewundern.

Mehr erfahren