Jurafunk: Sex, Drugs and Rock’n’Roll

IMG_8200Unser kleiner Rechtspodcast widmet sich heute wieder einmal den schlüpfrigsten Themen der Woche. Zum Beispiel: Dem gerichtlichen Verbot eines erotischen Plastinats der Ausstellung „Körperwelten“ (Sex), der Frage, wann im herbstlichen München mit alkoholisierten Verkehrsteilnehmern gerechnet werden muss (Drugs) und last but not least: Ob das illegale Anbieten von Rock’nRoll im Internet (vulgo: „Filesharing“) die Annahme des „fliegenden Gerichtsstandes“ begründet. Wie immer mit Ihren sympathischen Rechtsanwälten Krasemann (links) und Dirks (rechts).
Hinweis:
Der Jurafunk erscheint ab sofort wöchentlich, die nächste Folge also am 26.Septmember mit Wahl-Special!

jurafunk Jurafunk vom 19.09.09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.