Virtual Walk-In: Digitale Sprechstunde

Die virtuelle Sprechstunde zum geistigen Eigentum, Urheber- und Medienrecht, zu Internetrecht, Datenschutz und Marken

Skype-Sprechstunde: Täglich, 14 bis 15 Uhr.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Stephan Dirks bietet ab 24.3.2020 täglich eine virtuelle Sprechstunde ohne vorherige Terminvereinbarung über “Skype” an. Alles, was Sie benötigen, ist ein Computer oder ein Mobiltelefon, auf dem die kostenlose Software “Skype” installiert ist.

Täglich von Montag bis Freitag von 14 bis 15h

Ich stehe Ihnen in der virtuellen Sprechstunde (“Virtual Walk-In”) für eine erste Einschätzung Ihres Rechtsproblems sowie eine eine qualifizierte erste Einschätzung von Kosten und Risiken verschiedener Handlungsoptionen zur Verfügung. Hierfür berechne ich kein Honorar. Die Dauer jedes “Besuchs” ist zunächst auf 15 Minuten begrenzt. Selbstverständlich kann in diesem Rahmen keine umfassende Rechtsberatung geboten werden und soll es auch nicht: Denn diese ist natürlich auch in meinem Büro nicht kostenlos zu haben.



Wie kann ich die Digitale Sprechstunde aufsuchen?

Überprüfen Sie bitte zunächst, ob Sie die technischen Voraussetzungen erfüllen.

Wenn dies der Fall ist, Klicken Sie einfach hier:


(Mit dem Klick auf den Anruf-Link erteilen Sie die Einwilligung zur Verarbeitung der Gesprächsdaten durch Skype bzw. Microsoft Corp., USA wie in der Datenschutzerklärung erläutert).

Bitte beachten Sie, dass ich auf diesem Wege nur von 14 bis 15 Uhr zu erreichen bin. Und: ich kann natürlich nur ein Gespräch zur Zeit führen. Wenn Sie nicht durchkommen, weil die Leitung besetzt ist, nutzen Sie bitte das Kontaktformular, um mir Ihre ihre Telefonnummer für einen Rückruf zur Verfügung zu stellen. Beachten Sie bitte, dass ich Sie aus Datenschutzgründen nicht aktiv über Skype kontaktieren werde.

Natürlich können Sie mich auch jederzeit über den klassischen Weg anrufen und über mein Sekretariat einen Termin vereinbaren.